Burg und Klosterfest Oybin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vom 12. bis 14. Juli findet auf dem Oybin das Burg und Klosterfest statt. Das Burgfest lädt am 2. Juliwochenende zum großen mittelalterlichen Spektakel mit vielen interessanten Darbietungen, Musik und allerley Kulinarischem für Jung und Alt, Groß und Klein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Aufstieg zum Burgtor lohnt sich denn neben der fantastischen Aussicht über den Ort und die umliegenden Berge wird man gleich hier von der Burgwache in Empfang genommen und nach den Gründen des Besuches gefragt. Wer gute Laune und Freude an so manchen lustigen und derben Scherzen vorweisen kann wird vorgelassen und darf nach dem zeigen der Berechtigungskarte (Eintritt zum Feste) auch passieren. Es erwartet einen ein buntes treiben von allerhand mittelalterlichen Gesindes, vom Schumacher zum Schmied, zum Handwerker und den Kräuterfeen die sich allesamt über einen Besuch freuen und stets bereit sind ihr spezielles Wissen über ihr Handwerk kund zu tun. Natürlich darf der Bogenmacher nicht fehlen und erklärt gern mehr über die Kunst des Biegens und des sicheren treffen mit dem Pfeil.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ein bunter Strauß Pfeile

Für das Leibliche Wohl sorgen Metzger Bäcker Bräuer und Winzer und die Spielleute verzaubern mit Musik Tanz und allerley Darbietungen. Drum lasst es euch nicht entgehen hier mit dabei zu sein auf dem Feste, es ist einfach toll, interessant, lustig, zum staunen bei tage und romantisch in der lauen Sommernacht.

Für mich ist es das persönliche Highlight denn vor 4 Jahren startete ich hier mit meinem ersten Bogenbauerstand auf einer mittelalterlichen Veranstaltung. Es markierte damals für mich den offiziellen Beginn den Youksakka Bogenbau  nun hier in der Region zu etablieren.

weitere Infos findet man sicher demnächst unter:

http://www.burgundkloster-oybin.com/

http://oybin.com/html/burgkloster.html

Nach oben